#37 - Von Abkürzungen und Umwegen

Background-Image by Alexas_Fotos on pixabay.com
Background-Image by Alexas_Fotos on pixabay.com

 

Ich liebe solche kleinen Zitate, deren Pointe man zuerst überliest, sie dann einfach nur für einen Witz hält und erst dann merkt, dass sie doch ziemlich tiefsinnig sind. Also ... wie kann eine Abkürzung die längste Entfernung sein?!

Zunächst kennen wir das bestimmt alle. Wir halten uns für besonders clever und wollen irgendetwas viel einfacher und schneller erledigen als andere. Bald merken wir aber, dass die Abkürzung nur vermeintlich kürzer ist und ehe wir uns versehen, brauchen wir viel länger als wenn wir den normalen Weg genommen hätten; sei es im wörtlichen Sinne (beim Wandern oder Autofahren) oder sei es im übertragenen Sinne („Die anderen stressen sich viel zu sehr mit den Hausaufgaben ... ich mach es viel cleverer und schreib sie einfach ab!“).

Aus einer anderen Perspektive betrachtet, steckt in dem Zitat aber auch, dass es unter Umständen sehr lange dauern kann, bis man einen schnellen und einfachen Weg findet. In der Mathematik zum Beispiel sind die fertigen Lösungen oft kurz und knapp. Dann übersehen wir oft den langen Weg, der dorthin geführt hat. Das kann dann zu Fehleinschätzungen führen wie „Ah, ist ja alles ganz einfach!“ Wenn wir dann aber selbst einen Weg finden sollen, stellen wir fest, dass es gar nicht so einfach ist und halten uns vielleicht für unfähig, weil wir nicht auf Anhieb eine kurze und elegante Lösung finden.

Aber ohnehin ist eine Abkürzung zum Ziel vielleicht ja auch gar nicht immer so erstrebenswert. Aufs Leben übertragen würde das ja bedeuten, dass wir schnell alle Highlights hintereinander durchleben und es dann mit dem Leben vorbei ist. Dann doch lieber den langen Umweg genießen, auch wenn er manchmal weniger attraktiv ist und Frustrationen beinhaltet. Umso mehr, können wir dann feiern, wenn wir unseren eigenen Weg zum Ziel gefunden haben!

Wie stehst Du zum Thema Abkürzungen? Hast Du schon einmal eine gewählt, die dann im Endeffekt viel länger war als der normale Weg?