In den letzten Tagen habe ich mit einigen Schülern darüber gesprochen, was ihre Ziele für das neue Schuljahr sind. Die Mehrzahl möchte auf jeden Fall bei neuen Lehrern einen guten ersten Eindruck machen ...
Morgen gibt es hier in NRW Halbjahreszeugnisse ... und bei vielen Schülerinnen und Schülern steigt die Sorge, welche Strafen sie erwarten, wenn sie z.B. zwei Mangelhaft mit nach Hause bringen ...

Das neue Jahr geht schon in die dritte Woche und Du wirst langsam unruhig, dass Du noch nichts fürs Abi getan hast? Nicht in Panik verfallen, aber langsam konkreter mit der Vorbereitung beginnen ...
Ganz ohne Stress geht es im Leben kaum, aber zu viel davon ist erwiesenermaßen schädlich und immer mehr Studien belegen, dass auch schon viele Schüler unter Burnout Erscheinungen leiden ...

Ich bin ja immer so gemein und frage meine Schülerinnen und Schüler zu Beginn des neuen Schuljahres, was sie sich vorgenommen haben. Die prompte Antwort ist eigentlich immer: „Mehr lernen, bessere Noten!“ ...
Am Samstag hatten wir einen erfolgreichen Workshop zum Thema „Lernorganisation“. Natürlich durfte dabei auch die Frage nach der optimalen Vorbereitung auf Klassenarbeiten nicht fehlen ...

Hausaufgaben machen, für Arbeiten und Prüfungen lernen ... schon als Schüler verbringen wir viel Zeit an unserem Arbeitsplatz. Daher ist es wichtig, ein paar grundlegende Dinge zu beachten ...
Manchmal ist es ziemlich schwer, sich aufs Lernen zu konzentrieren ... Was kann man also tun? Hier sind fünf einfache Tipps, wie Du es schaffst, Dich besser auf die Schularbeiten zu konzentrieren!

Sommerliches Wetter, Feiertage und Vorfreude auf die Ferien - gegen Ende des Schuljahres ist es nicht immer so leicht, sich noch auf das Thema Schule zu konzentrieren. Dabei sind doch meist die letzten Meter entscheidend - vor allem dann, wenn noch Arbeiten und Klausuren anstehen oder gar die Versetzung gefährdet ist.